GlockeBulln
Das malerische weiße Dorf am Elbstrand lädt zum Flanieren ein. Doch wie soll man sich in den kleinen verwinkelten Gassen mit den reetgedeckten Häuschen und den bezaubernden Gärten zurechtfinden? Die Gästeführerin Hedda Scherres zeigt Ihnen die schönsten Ecken und erzählt spannende Geschichten von Räubern und Rittern, Fischern und Fruchtjagern. Genießen Sie den Panoramablick von spektakulären Aussichtspunkten bis hinüber auf die andere Elbseite ins Alte Land. Erfahren Sie mehr über das Leben der Bewohner von einst und heutzutage. Führungen werden in Deutsch, Englisch oder Spanisch angeboten. 
Kontakt: Dr. Hedda Scherres, E-Mail: h.scherres@gmx.de

Newsletter abonnieren

Nachrichten

Auf diesen Seiten finden Sie Nachrichten aus dem Dorf. Wer lieber etwas in der Hand hält, um sich über Blankenese zu informieren, schaut in die nachfolgend aufgeführten Druckerzeugnisse:

Klönschnack

Der Klönschnack ist ein Lokalmagazin für die Elbvororte, das seit 1983 monatlich erscheint und kostenlos an die Privathaushalte im Verbreitungsgebiet verteilt wird.

www.kloenschnack.de

Der Gemeindebrief der Ev.-luth. Kirche am Markt wird an alle Haushalte in Blankenese verteilt. Er informiert, übersetzt den Verkündigungsauftrag in den Ort und möchte christliche Orientierungshilfe für den Alltag sein. Sie finden ihn hier.

... und wer eine kurze und bündige Übersicht über die Meldungen der Medien für ganz Hamburg sucht, findet sie über beim Hamburger Tagesjournal.

Einladung zur meditativen Auszeit

12.08.2017

Alles hat seine Zeit ...
Wir haben vom Kloster Himmerod Abschied genommen. Künftig wollen wir unsere meditative Auszeit in Springe am Deister verbringen, und zwar in der christlichen Tagungsstätte Lutherheim; in diesem Jahr vom 8. bis 14. Oktober. Herzliche Einladung!

weiter...

Synodenwahl

12.08.2017

Im September wählt der KGR die Mitglieder der Synode des Kirchenkreises Hamburg-West / Südholstein. Dafür wurden auch aus unserer Gemeinde Kandidatinnen gewonnen. Aus allen beim Wahlausschuss des Kirchenkreises eingegangenen Wahlvorschlägen ist eine Wahlvorschlagsliste erstellt worden. Die Liste ist im Gemeindebüro einsehbar.

Umbesetzung im KGR

12.08.2017

Auf eigenen Wunsch ist Dr. med. Andreas Krumbiegel aus dem Kirchengemeinderat ausgeschieden. Einstimmig hat das Gremium die Rechtsanwältin Anette Meinken nachberufen, die sich als Kandidatin zur Verfügung gestellt und die Wahl ganz knapp verfehlt hatte. Anette Meinken singt in der Kantorei und engagiert sich seit langem im Familiengottesdienst. Sie wird ihre Kompetenzen in drei Ausschüssen einbringen: Kirchenmusik, Öffentlichkeitsarbeit und Jugend.

Abitur-Premiere

12.08.2017

Vor neun Jahren startete die evangelische Bugenhagenschule am Hessepark, initiiert von der Blankeneser Kirchengemeinde und getragen von der Ev. Stiftung Alsterdorf. Jetzt legte der erste Jahrgang seine Reifeprüfung ab – Abitur-Premiere.

weiter...

Stiftung wählt neuen Vorsitz

07.08.2017

Der langjährige Vorsitzende der Stiftung ev.-luth. Kirchengemeinde Blankenese, Dr. Stefan Bötzel, wurde im neuen Kirchengemeinderat zum Vorsitzenden gewählt. Deshalb ist er aus dem Vorstandsamt ausgeschieden. Ebenso hat Pastor em. Helmut Plank auf eigenen Wunsch den Vorstand verlassen. Der vom Stiftungsrat neu gewählte Dr. Michael Commichau wurde zum neuen Vorsitzenden und Fried v. Bismarck zu seinem Stellvertreter bestimmt. Catharina Schuchmann und Pastor Klaus-Georg Poehls gehören dem Gremium weiterhin an.

weiter...

Neuer Standort für Pflegedienst C.A.P.E

07.08.2017

Der Christliche Ambulante Pflegedienst der Elbvororte C.A.P.E ist vom Mühlenberger Weg in die Hasenhöhe umgezogen. Die neuen Räume bieten mehr Platz für das inzwischen auf zehn Pflegekräfte angewachsene Team unter Leitung von Udo Hansen. Gute Erreichbarkeit und ausreichend Stellfläche für die Fahrzeuge waren mitentscheidend für den neuen Standort. Am 1. Januar 2013 wurde C.A.P.E von fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegründet. Im Souterrain des Pastorats Mühlenberger Weg 64 fanden sie ihr erstes Quartier. Wir wünschen C.A.P.E einen guten Start in der Hasenhöhe!

weiter...