Friedrich Eckart Marwedel erhält Goldenes Kronenkreuz in Blankenese

04.12.2017

Ein Ehrenamt mit Leitungsfunktion: Das bekleidete mit großem Engagement 18 Jahre lang Friedrich Eckart Marwedel im Vorstand des Diakonievereins Vormundschaften und Betreuungen e.V., vormals: Diakonisches Werk des Kirchenkreises Blankenese. Für seinen Einsatz von 1998 bis 2017 im Dienste erkrankter Menschen übereichte ihm Propst Frie Bräsen am 29. November in der Blankeneser Kirche das Goldene Kronenkreuz der Diakonie.

weiter...

Das Plus für Blankenese

04.12.2017

Allein aus Kirchensteuereinnahmen lassen sich die vielfältigen Aktivitäten unserer Gemeinde nicht finanzieren. Sie müssen durch Spenden mitgetragen werden.

weiter...

Wasserfilter verteilt und Sehtests durchgeführt

04.12.2017

Zum nunmehr sechsten Mal reiste die Marafiki-Gruppe gemeinsam mit Pastor Klaus-Georg Poehls während der Herbstferien in die Partnergemeinden nach Tansania. Hier folgen Auszüge aus ihrem Bericht:

weiter...

Zum Tod des Bildhauers Jan Koblasa

04.12.2017

In Dankbarkeit erinnern wir an den international berühmten Künstler, der einst in der Blankeneser Kirche ausstellte und für unsere Gemeinde zwei monumentale Werke schuf.

weiter...

Newsletter abonnieren

Vielfältige Hilfe für andere

07.08.2017 | 11:03
Netzwerk Gemeinde hilft! stellte sich im Gemeindehaus vor

Unter dem Motto Gemeinde hilft! präsentierten Haupt- und Ehrenamtliche am 16. Juli unsere diakonischen Angebote. Sie haben es sich auf die Fahnen geschrieben, diese Gemeinde als Ort, an dem Menschen Hilfe erhalten und Gemeinschaft erfahren können, gemeinsam mitzugestalten.

Zu Gemeinde hilft! gehören vielfältige, teils schon lange Jahre etablierte Bereiche: du!mittendrin, die Fair-Handelsgruppe, die Flüchtlingsberatung Blankenese, der Geburtstagsbesuchsdienst, der Gemütliche Nachmittag, das MitDachEssen, der Mittwochskreis, die Netzwerk-Beratung, der Pfadfinderstamm Simon von Utrecht, die Tansaniagruppe Marafiki, die Tansania-Partnerschaft, die Zeitstifter sowie der Friedhof Blankenese, die Kirchenkaten und die Kleiderkammer.

Sie alle freuen sich über weitere helfende Hände. Wenn Sie Hilfe brauchen oder Lust haben, sich ehrenamtlich einzusetzen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Zurück

Einen Kommentar schreiben