Veranstaltungen (gesamt)

28.04.2017 (Freitag)

Begrüßungsfeier für die Juliusruh

16:00 - 18:00

die Juliusruh

Meldung des Bürgervereins:
Wie allgemein bekannt, hat die neue Fährverbindung der FRS HanseFerry seinen Dienst zwischen Landungsbrücken und Blankenese Ostern aufgenommen. Zu diesem Anlass wird es eine kleine Begrüßungsfeier am Freitag, den 28. April in der Zeit von 16 bis 18 Uhr geben. Die Einladung.  
Fahrplan

Ort: Auf dem Bulln

Workshop: Judentum - Judentümer

18:00

Im vergangenen Jahr hat die Arbeitsgruppe Weltethos Kenntnisse über den Islam gesammelt. Jetzt lädt sie ein, das Selbstverständnis von Juden seit dem Jahr 70 n. Chr. zu erkunden, das vielfältige Brauchtum kennenzulernen und die differente, aber auch gemeinsame Identität zu reflektieren.

Ort: Gemeindehaus

weiter

30.04.2017 (Sonntag)

Tauferinnerungs-Gottesdienst: Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls!

11:30

Der Taufbaum in unserer Kirche trägt viele Früchte: alle Kinder, die seit Ostern 2016 hier getauft wurden. Mit ihnen und ihren Familien feiern wir einen Tauferinnerungs-Gottesdienst zur FaGo-Zeit. Wir ernten alle Äpfel und legen die Bilder der Täuflinge des letzten Jahres zu den anderen, die hier in unserer Kirche getauft sind, in ein großes Taufbuch. Wir feiern zusammen einen bunten und fröhlichen Familiengottesdienst und erinnern uns noch einmal an den Zuspruch Gottes, damit wir es nicht vergessen: Gott hat uns lieb, komme, was wolle. Wir sind von ihm gesegnet für unser Leben.

Ort: Kirche

03.05.2017 (Mittwoch)

Einweihung der Erweiterung des Elbparks Falkensteiner Ufer

16:00 - 12:12

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat im Vorkaufsrecht die von Hamburg Wasser angebotene Elbwiese erworben. Hierfür hatten sich Blankeneser Bürgerverein und Regionalpark Wedeler Au e.V. gemeinsam stark gemacht. Der neue Parkabschnitt wurde vom Bezirk Altona neu gestaltet und an den 2012 angelegten Elbpark Falkensteiner Ufer angeschlossen. Die Behörde für Umwelt und Energie Hamburg stellte 100.000 Euro für die Maßnahme zur Verfügung. 
Die einladenden Vereine möchten sich mit einer kleinen Feierstunde bedanken. Für Getränke ist gesorgt. Eine Besichtigung eines der Pumphäuser am Falkensteiner Ufer sowie ein Spaziergang zum Römischen Garten werden im Anschluss angeboten. 
Barbara Engelschall, Regionalpark Wedeler Au e.V    | Prof. Dr. Jürgen Weber, Blankeneser Bürger-Verein e.V.

Ort: Obstwiese vor dem ehemaligen Pumpwerk, Falkensteiner Ufer 38,

06.05.2017 (Samstag)

Very British

18:00

Zwei Highlights der britischen Kammermusik sind am Samstag, 6. Mai, zu hören: William Waltons Klavierquartett und das Klavierquintett von Edward Elgar. Im Gemeindehaus gastiert das Alighieri Quartett, ein 2010 gegründetes, hochgelobtes Ensemble des Hessischen Rundfunks. Die Streicher musizieren gemeinsam mit dem Pianisten Eberhard Hasenfratz.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 7

Ort: Gemeindehaus

07.05.2017 (Sonntag)

Interreligiöses Brotbrechen

17:00

Seit bald vier Jahren liegt der Engel der Kulturen als Bodenintarsie zwischen Kirche und Gemeindehaus – als sichtbares Bekenntnis zum interreligiösen Dialog, zum Friedenspotential der Religionen, zu einem friedlichen Miteinander, das den jeweils anderen Raum gibt, ohne das eigene Bekenntnis unkenntlich werden zu lassen. Zugleich steht der Engel der Kulturen immer auch als klares Statement gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus, Islamophobie, Fundamentalismus und die damit einhergehende Ausgrenzung ganzer Bevölkerungsgruppen. Seit 2013 laden AG Weltethos und Initiative Weltethos e.V. einmal im Jahr zum interreligiösen Brotbrechen ein. Juden, Christen und Muslime feiern gemeinsam.

Ort: Gemeindehaus

weiter