Aktuelles Programm

Liebe Freundinnen und Freunde der GemeindeAkademie!

Im Folgenden haben wir die in den nächsten Wochen anstehenden Veranstaltungen aufgeführt. Eine komplette Übersicht, ggf. mit näheren Informationen, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Aktuelles Halbjahresprogramm bis Dezember 2017 als PDF

17.12.2017 (Sonntag)

Heinz Gellrich und Frank Corcoran: Bilder hören, Töne sehen

11:30

Ausstellungseröffnung mit Thomas Sello, Kunsthistoriker

Programm: Vocalise für Heinz Gellrich, 2. Symphonie, Vertonung von fünf Haikus (Frank Corcoran) und Lieder von Johannes Brahms
Ausführende: Corinna Meyer-Esche, Mezzosopran, Jennifer Hymer, Klavier

Ort: Gemeindehaus

weiter

22.12.2017 (Freitag)

Reihe Theologie und Glaube: Der göttliche Tanz

18:00

Geschlossener Gesprächskreis mit Pastorin Christiane Melchiors und Pastor Thomas Warnke.

Ort: Gemeindehaus

10.01.2018 (Mittwoch)

Warum Antisemitismus?

20:00

Vortrag von und Gespräch mit Dipl.-Psych. Ellen Zamory, Psychoanalytikerin, Hamburg

Ort: Gemeindehaus

weiter

11.01.2018 (Donnerstag)

Bandi: Denunziation - Erzählungen aus Nordkorea

10:00

Einführung, anschließend Gespräch über Werk und Autor.

Eintritt frei.

Ort: Gemeindehaus

12.01.2018 (Freitag)

Reihe Theologie und Glaube: Der göttliche Tanz

18:00

Geschlossener Gesprächskreis mit Pastorin Christiane Melchiors und Pastor Thomas Warnke.

Ort: Gemeindehaus

13.01.2018 (Samstag)

Neue Anfänge nach 1945?

16:00

Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen

Ausstellungseröffnung mit Propst Frie Bräsen, Einführung: Dr. Stephan Linck, Historiker

Ort: Kirche

weiter

17.01.2018 (Mittwoch)

Der homo oeconomicus ist tot - lang lebe der homo oeconomicus

20:00

Vortrag von Dr. Marc C. Hübscher, Partner in einer internationalen Beratungsgesellschaft und Mitglied im Ausschuss Gesellschaftliche Verantwortung der Handelskammer Hamburg

Ort: Gemeindehaus

weiter

24.01.2018 (Mittwoch)

Integration Geflüchteter in Hamburg: Aktuelle Projekte und Perspektiven

20:00

Vortrag von Anselm Sprandel, Leiter des Zentralen Koordinierungsstabes Flüchtlinge

Ort: Gemeindehaus

weiter